Was ist Pferdeergotherapie?

Pferdeergotherapie und das pferdeergotherapeutische Training verbessern die Sinneswahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung des Pferdes durch das Anregen der drei Basissinne.

Ziel ist es dem Pferd eine bessere und bestmögliche Bewältigung seines Alltags als Partner des Menschen zu ermöglichen.
So werden zunächst Ziele und Wünsche (des Pferdebesitzers) definiert und anschließend Fähigkeiten und Fertigkeiten, die beim Erreichen dieses Zieles notwendig bzw. hilfreich sind gezielt durch das Anregen der drei Basissinne gefördert und trainiert.

Ein Ziel kann das Erreichen oder Erfüllen einer Bestimmten Aufgabe oder aber auch das allgemeine bestmögliche (an)trainieren sein.